Video Marketing Consult

Ein Kunde sucht nicht nach  Ihnen, sondern zielgerichtet nach der Erfüllung seines Wunsches oder Lösung  seines Problems.

Ob Website, E-Mail oder Video. Wir werden Kunden für unser Angebot nur dann gewinnen,  wenn wir sie zielgerichtet abholen bei dem, was sie sich wünschen oder wonach sie suchen. Nur wenn wir uns als Experten erweisen auf dem Gebiet, auf dem der Kunde nach einer Lösung sucht, gewinnen wir sein Vertrauen.

Den Expertenstatus erwerben wir nicht mit dem Ausloben unseres Portfolios, sondern indem wir Schritt für Schritt mit unserer Zielgruppe einen Dialog aufbauen, Fragen stellen und zu erkennen geben, dass wir wissen, wo dem zukünftigen Kunden der Schuh drückt bzw. was ihm bisher an seiner Wunscherfüllung gefehlt hat.

Ich bringe Ihr Business mit Videos gezielt auf den Punkt, damit Kunden bei Ihnen das finden, wonach sie gesucht haben.

Eine  6-Schritte Dramaturgie steht deshalb bei jeder meiner Videoproduktionen Pate. 1_ Den Adressaten in seiner Ausgangsituation abholen. 2_Seinen Bedarf erkennen. 3_Das neue Angebotpräsentieren. 4_Den Kundennutzen anschaulich darstellen. 5_Den Beweis durch Referenzen antreten. 6_Mit einem Call for Action den Kunden zu einer Entscheidung motivieren.

Die Wahl des richtigen Video-Formats ist entscheidend für den Erfolg einer Video-Marketing-Kampagne.

Das Selfie ist wohl das einfachste und deshalb das am weitesten verbreitete Video-Format. Doch wer meint, sich auf ein Selfie beschränken zu müssen, wie es viele Marketer tun,  der leugnet die vielfältigen Möglichkeiten, die das Bewegtbild bietet, oder lässt sie ungenutzt. Wir brauchen nur das Fernsehen einzuschalten. Im Übrigen widerspricht ein Selfie der oben erläuterten Erkenntnis, dass nicht der Sender sondern der Empfänger einer Message im Fokus der Kundenansprache stehen sollte.  Eine verblüffend überzeugende Form der Kundenansprache ist das Format des Video-Testimonals. Getreu dem Motto: Kunden werben Kunden. Eine bessere Kundenorientierung ist kaum denkbar, spricht doch dabei das  Video die Sprache der Zielgruppe. Mit der Entscheidung für ein bestimmtes Video-Format sorge ich – je nach Zielgruppe und Thema – für Kommunikation auf Augenhöhe – im doppelten Sinne: z.B kann ich in der Kombi von Sounds und Movies Emotionen für eine Botschaft wecken, kann eine Botschaft in eine Geschichte verpacken und Neugierde wecken, kann einen Schulterblick auf verborgene Produktionsprozesse liefern, kann Personal rekrutieren, schulen, weiterbilden, kann Kunden regelmäßig teilhaben lassen an aktuellen Events und sie damit an mein Unternehmen binden.

Ein Video-Marketing-Trichter sorgt dafür, dass ein Video mit Ihrer Zielgruppe einen mehrstufigen Dialog aufbaut und dadurch zu Kunden macht. 

Das Video ist nicht nur das attraktivste Medium, es vermittelt  auch, wie kein anderes, in bewegten wie bewegenden Bildern und Tönen – der realen Wirklichkeit am nächsten – Botschaften am überzeugendsten.  TV-Spots im Fernsehen sind die alt bekannte Beispiele. Doch im Internet reicht es meist nicht aus, ein Video auf der Homepage platzieren oder in den sozialen Medien zu posten und auf Anfragen zu warten. Zu groß sind die Angebote im Netz.

Hier gilt es aktiv einen  Kommunikationsprozess unter Einbindung aller verfügbaren digitalen Medien zu einem Trichter (Funnel-Strategie) zu initiieren, in dem das Video die Leitfunktion der Vermittlung von Inhalten hat. Ich könnte z.B. damit beginnen, mit einer klaren Zielgruppenansprache Mails oder Messenger-Botschaften in Suchmaschinen oder sozialen Medien zu posten oder Ads zu schalten. Bekunden Adressaten ihr Interesse, so würden sie auf eine Salespage geleitet werden, auf der z.B. ein Video Werbung für ein eigens produziertes automatisiertes Webinar macht, zu dem sich der Teilnehmer kostenlos eintragen kann. Am Ende des Webinars schließlich wird dem Zuschauer ein Angebot zum Kauf eines Produkts oder die Buchung einer Dienstleistung offeriert.

Holen Sie sich Anregungen für Ihre Video-Projekte, klicken auf eine der Filmklappen und abonnieren meine Youtube-Channels mit Corporate Business Videos und Personal Business Videos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Harald Ortlieb

Innovation und Erfahrung.

Ich habe in Hamburg und Berlin mit Diplom-Abschluss Visuelle Kommunikation und Film studiert und bin seit über 25 Jahren mit der Entwicklung und Realisierung von Kommunikatonslösungen im Bereich Bewegtbild-Marketing erfolgreich am Markt. Zuerst mit klassischen TV- und Videoproduktionen, dann mit interaktiven DVD-Lösungen für Personalentwicklung und Verkaufsförderung. Seit Video und Internet miteinander vernetzt sind, ist Videomarketing mein Thema. Unter der Firmierung VideeO.TV biete ich das gesamte Spektrum des Videomarketings an: Video-Produktion, Video-Marketing-Kampagnen und Beratung. Die Beratung umfasst die Entwicklung eines strategischen Konzeptes. in enger Abstimmung mit den Zielsetzungen und Zielgruppen des Auftraggebers, sowie die Drehbuchgestaltung und Produktionsplanung. Die Produktion von Videos und Webinaren geschieht mit eigenen Teams und eigener Technik im professionellen TV-Standard 16:9 Full HD und auf Wunsch auch in UHD.  Damit nicht genug: Ich bette Videos als tragende Elemente in Marketing-Kampagnen ein. Zum Beispiel in Landing- und Salespages, aber auch in Webinaren, die sich derzeit als wirkungsvollstes Verkaufsinstrument erwiesen haben.

Offen für Kooperationspartner bin ich bemüht, meine Kompetenzen und Reichweite zu erweitern.

Realisierung von Video-Projekten in nahezu allen Branchen.

Architektur, Automotive, Berufsberatung, Bildende Küste, Bürokommunikation, Drogeriewaren, Energie, Forschung und Entwicklung, Gartenprodukte, Gesundheitswesen, Handel, Hotels und Resorts, Immobilien als Geldanlage, Industrie, Investitionsgüter, Kosmetik, Lebensmittel, Literatur, Maschinenbau, Mode, Personalentwicklung und -rekrutierung, Plagiatsschutz, Psychiatrie, Public Relations, Stiftungen, Umweltschutz, Verkehr, Waldwirtschaft.

Meine Referenzen ein Who is Who der Medienwelten.

Accor Hotels & Resorts. AWO. Bertelsmann. Bundesagentur für Arbeit. Drägerwerke. DIPR Deutsches Institut für Public Relations. EDEKA Hanover. FFG Fahrzeugwerke. Grand Elysee Hamburg. HTS boco Berufskleidung. Hamburger Hochbahn AG. KARSTADT Warenhäuser. NDR Fernsehen. Robert Bosch Stiftung. PHILIPS Eindhoven. n-tv. RTL-Nord. Tchibo. Verband der Waldeigentümer. Volkswagen. VOX, ZDF.

Aktiv unterwegs in zahlreichen Netzwerken und Gruppen

Im BVMW, Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft. Im HR Netzwerk. Auf Facebook, auf XING, auf LinkedIN. U.v.a.m.


 

 

 

Blog

8 Erkenntnisse, die über den Erfolg Ihres Marketings entscheiden.

Wenn Sie Ihrer Zielgruppe verschweigen, welches Problem Sie mit Ihrem Angebot zu lösen welchen konkreten Wunsch Sie erfüllen können, wird sie woanders danach suchen – ohne dass Sie es mitbekommen. Ihren Adressat interessiert zunächst nicht, mit welchen Fähigkeiten, Methoden oder Produkteigenschaften, Sie seinen Erwartungen und Wünschen gerecht werden, sondern warum er Ihnen oder Ihrem Unternehmen …

Denkzettel. Thema Next Level Marketing.

…warum 90 Prozent im Netz befindlichen Websites keine neuen Kunden gewinnen …und Websites überhaupt nur von 35 % der Internetnutzer gelesen werden können und was Sie ändern sollten, falls Ihre Website betroffen ist. …Welchen Kardinalfehler die meisten Websitebetreiber und Admins machender dafür verantwortlich ist, dass die meisten Websitebesucher abspringen.…Wie Sie Ihre Akquise durch Digitalisierung automatisieren und dadurch mehr Zeit …

Anfrage Beratung

Für eine kostenlose einstündige Beratung in Sachen Video-Marketing stehe ich Ihnen nach Absprache per Telefon oder Skype gern zur Verfügung. Selbstverständlich werde ich Ihre Daten vertraulich behandeln und auf Wunsch jederzeit wieder löschen. Ich freue mich auf einen Dialog mit Ihnen.